Wirtschafts- und Sozialpartner


DRK Kreisverband Gifhorn

Der Kreisverband Gifhorn des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist mit seiner Tochtergesellschaft, der DRK Service- und Pflegeteam Gifhorn gGmbH, einer der größten DRK-Kreisverbände in Niedersachsen. Als großer Sozialdienstleister beschäftigt er 1.300 hauptamtliche Mitarbeiter. In den 29 Ortsvereinen sind rund 10.200 Fördermitglieder organisiert, von denen 900 aktiv in den Bereitschaften, dem Katastrophenschutz, der Wasserwacht, den sozialen Arbeitskreisen (Blutspende, Seniorennachmittage, Ausflüge etc.) und dem Jugendrotkreuz tätig sind. Das Rote Kreuz ist für Menschen da, die professionelle Hilfe, verlässliche Betreuung und nachhaltige Bildung benötigen.

Weitere Informationen zum DRK Kreisverband Gifhorn finden Sie hier.
 

IHK Lüneburg-Wolfsburg, Geschäftsstelle Wolfsburg

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg vertritt alle Mitgliedsunternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen aus der den Landkreisen Harburg, Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Uelzen, Heidekreis, Celle und Gifhorn und der Stadt Wolfsburg. Ziel der IHK ist es, bessere Rahmenbedingungen für die Wirtschaftsunternehmen zu schaffen. Die IHK vertritt die Interessen der Unternehmen zum Beispiel bei Behörden oder vor Gericht, übernimmt hoheitliche Tätigkeit für den Staat wie Ausbildung und Prüfungen in der beruflichen Bildung und bietet eine Vielzahl an Serviceleistungen für ihre Mitglieder, unter anderem als Informations- und Vernetzungsplattform. Dabei setzt sich die IHK für Fairness und Nachhaltigkeit im Wirtschaftsleben ein.

Weitere Informationen zur IHK Lüneburg-Wolfsburg finden Sie hier.
 

KONU im Landkreis Gifhorn

Im Rahmen der Koordinationsstelle der Natur- und Umweltschutzverbände (KONU) im Landkreis Gifhorn arbeiten verschiedene Verbände zusammen: Aktion Fischotterschutz, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Anglerverband Niedersachsen, die Landesjägerschaft, Naturschutzbund Deutschland, Naturfreunde Deutschlands und Naturschutzverband Niedersachsen. Aufgabe der KONU ist es, Stellungnahmen nach dem Naturschutzgesetz im Namen ihrer Mitglieder zu koordinieren und zu bearbeiten. Die Städte und Gemeinden beteiligen die KONU im Rahmen von Bauleitplanungen freiwillig.

Weitere Informationen zur KONU finden Sie hier.
 

Kreishandwerkerschaft
Region Braunschweig-Gifhorn

Die Kreishandwerkerschaft Region Braunschweig-Gifhorn vertritt die Interessen des regionalen Handwerks in rechtlicher, wirtschaftlicher, sozialpolitischer und fachlicher Hinsicht. In ihr sind 35 Innungen organisiert. Aufgabe der Kreishandwerkerschaft ist vorrangig die Beratungs- und Auskunftsleistungen sowie die Funktion als Wissens- und Vernetzungsplattform für ihre Mitglieder. Auf Landes- und Bundesebene setzt sich die Kreishandwerkerschaft für die nachhaltige Verbesserung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ein. Die Grundsatzfragen der Handwerkspolitik bestimmen die ehrenamtlich tätigen Unternehmen, unterstützt durch hauptamtliche Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft.

Weitere Informationen zur Kreishandwerkerschaft Region-Braunschweig-Gifhorn finden Sie hier.
 

Kulturverein Gifhorn e.V.

Seit 1946 setzt sich der Kulturverein Gifhorn e.V. für die Etablierung von Kunst und Kultur im ländlichen Raum ein. Er plant, organisiert und präsentiert unter anderem Ausstellungen, Konzerte, Lesungen oder Kleinkunstabende. Sein Ziel ist es, für alle Facetten des Kulturerlebens Türen zu öffnen, Unterhaltung und Spaß zu bieten und die kulturelle Bildung für Jung und Alt zu fördern. Besonderes Augenmerk legt er auf die Unterstützung junger Talente. Der Vereinssitz im ältesten Bürgerhaus der Stadt Gifhorn dient zugleich als Begegnungsstätte.

Weitere Informationen zum Kulturverein Gifhorn e.V. finden Sie hier.
 

Landvolk Niedersachsen Kreisverband Gifhorn-Wolfsburg

Das Landvolk Niedersachsen ist ein Zusammenschluss aus mehr als 40 Verbänden und gehört dem Deutschen Bauernverband an. Der Landvolk-Kreisverband Gifhorn-Wolfsburg e.V. umfasst 180.000 Hektar im ländlichen Raum des Landkreises Gifhorn und der Stadt Wolfsburg. Parteipolitisch unabhängig vertritt er die landwirtschaftlichen Belange seiner 2.000 Mitglieder gegenüber Politik, Wirtschaft, Verbänden, Verwaltung und Wissenschaft auf allen Ebenen. Rund 50 Mitarbeiter der Geschäftsstellen Gifhorn und Wittingen vertreten die Interessen der Mitglieder in den Bereichen der Agrarpolitik, Wasserwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung. Auch wird den Mitgliedern ein breites Angebot an Dienstleistungen wie Steuerberatung, Sozialrechtsberatung, Rechtsberatung und Agrardienstleistung geboten.

Weitere Informationen zum Landvolk Niedersachsen Kreisverband Gifhorn-Wolfsburg finden Sie hier.
 

Landwirtschaftskammer Niedersachsen – Forstamt Südostheide

Das Forstamt Südostheide mit seinen Bezirksförstereien gehört zur Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Es berät und betreut rund 128.000 Hektar Waldfläche von privaten und kommunalen Eigentümern der (nördlichen) Region Hannover, in den Landkreisen Celle, Gifhorn, Lüchow-Dannenberg und dem Nordkreis Helmstedt sowie in der Stadt Wolfsburg. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Betreuung der über 6.000 Waldbesitzer, die sich in forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen organisiert haben und eine Fläche von 98.000 Hektar bewirtschaften. Der Aufgabenbereich reicht von der Bereitstellung von Rohholz, der Planung und Durchführung waldbaulicher Maßnahmen und forstlichem Wegebau über offizielle Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange bis hin zur Information und Beratung zum Waldschutz. Zudem bietet das Forstamt Dienstleistung bei forstlichen Fördermaßnahmen sowie der Fortbildung von Waldbesitzern an.

Weitere Informationen zum Forstamt Südostheide finden Sie hier.
 

Regionalverband Großraum Braunschweig

Die kreisfreien Städte Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie die Landkreise Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel haben sich zum Regionalverband Großraum Braunschweig zusammengeschlossen und kümmern sich seit mehr als 25 Jahren um eine interdisziplinär-verträgliche Raumordnung und einen gut funktionierenden öffentlichen Nahverkehrsplan. Darüber hinaus kümmert sich der Regionalverband um die Verkehrsentwicklungsplanung, die Beratung von Kommunen bei Planung, Erschließung und Vermarktung von Gewerbeflächen, um die Strukturentwicklungsanalyse, Koordinierung von Berufsschulstandorten, Erstellung von regionalen Entwicklungskonzepten und Konzeptentwicklung zum regionalen Hochwasserschutz.

Weitere Informationen zum Regionalverband Braunschweig finden Sie hier.
 

Südheide Gifhorn GmbH

Die Südheide Gifhorn GmbH ist die Tourismusorganisation des Landkreises Gifhorn und vermarktet Angebote in der Südheide Gifhorn. Sie bietet Zimmervermittlung, Urlaubs- und Freizeitangebote, Gruppenprogramme, Tagesausflüge, Kurz- und Wochenendangebote, individuelle Angebotserstellung und Tagungen an. Über die Internetseite und Printmedien informiert die Südheide Gifhorn über Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten der Region. Zudem betreibt sie zwei Tourist-Informationen in Gifhorn und Hankensbüttel, in denen sich Interessierte vor Ort mit Anregungen und Material versorgen können.

Weitere Informationen zur Südheide Gifhorn GmbH finden Sie hier.